"BvG 85/5 LU"

"LU" steht für Qualität leicht umsetzbar.
Das bedeutet, dass die Reaktivität mindestens 80 % betragen muss.
Erst dann erlaubt es das Düngemittelrecht diese Bezeichnung zu verwenden.
 
„BvG 85/5 LU“ ist ein besonderer Qualitätsdüngekalk. 
Die Vermahlung ist außerordentlich fein und zwar beträgt diese 100 % < als 0,09 mm. 
Dadurch ist auch die Reaktivität besonders hoch und liegt bei 99 %.
Besonders hervorzuheben ist die Zusammensetzung.
Neben dem Gehalt von 85 % CaCO3 sind zusätzlich 5 % MgCO3 im angefeuchteten Zustand enthalten.
Der Neutralisationswert beträgt 50 % basisch wirksame Bestandteile,
berechnet als CaO.


„BvG 85/5 LU“
ist der Qualitätskalk zur Einstreu im Stall oder zur Herstellung der  Kalkstrohmatte.
Durch die äußerst feine Vermahlung besteht keine Gefahr, dass sich „BvG 80/5 LU“ im Güllekanal absetzt.
Mit dem Futtermischwagen kann „BvG 85/5 LU“ bestens mit dem Stroh zusammen gemischt werden.

Liefergebiet: Bayern, Baden-Württemberg, Oberösterreich und Tirol

"BvG 80/5"

„BvG 80/5" ist ebenfalls ein besonders hochwertiger kohlensaurer Kalk mit Magnesi um.
Neben dem Gehalt von 80 % CaCO3 sind zusätzlich 5 % MgCO3 enthalten.
Der Neutralisationswert beträgt 48 % basisch wirksame Bestandteile,
berechnet als CaO.

„BvG 80/5" ist sehr fein gemahlen und dadurch auch für die
"Kalkstrohmatte" bestens geeignet.

Liefergebiet: Baden-Württemberg, Schwaben, Ober-, Mittel- und Unterfranken

Folgende Anteile empfehlen wir in der Mischung die mit dem Futtermischwagen hergestellt wird:
 

 

Stroh

kohlensaurer Kalk

Wasser

Konsistenz

Unterlage

1

5

2

 

z.B.

200 kg

1.000 kg

400 l

nass

Deckschicht und
zur Nachstreuung

1

2-3

1-2

 

z.B.

300 kg

750 kg

400 l

feucht

Wenn Sie die Kalkstrohmatte neu anlegen benötigen sie je nach Größe der Liegebox 150 bis 200 kg „BvG 80/5 LU“ oder "BvG 80/5". Eine nasse Konsistenz ist wichtig für das Erreichen einer stabilen Kalkstrohmatte. Die Dauerhaftigkeit gewährleisten Sie durch regelmäßiges Nachstreuen.

 
Lieferung, Lagerung und Ausbringung:

„BvG 80/5 LU“ und "BvG 80/5" sind angefeuchtet.
 Die Anlieferung erfolgt lose, mit Kipper LKW.
Die Liefermenge beträgt entweder eine ganze Ladung mit 27 t oder eine geteilte Ladung mit 12 und 15 Tonnen.