"BvG 85/5 LU"
LU steht für Qualität leicht umsetzbar, d.h. die Vermahlung ist außerordentlich fein, die Reaktivität und die Löslichkeit dieses Düngekalkes sind besonders hoch.
Liefergebiet: Bayern, Baden-Württemberg, Oberösterreich und Tirol
Die BvG ist die erste Firma in Bayern die einen kohlensauren Düngekalk mit dieser besonderen Qualität anbietet und sie übertrifft mit BvG 85/5 LU alle bisherigen auf dem Markt befindlichen Düngekalke in ihrer Wirkung. 
Die Qualität und die Vermahlung von Düngekalken regelt das Düngemittelrecht. Für kohlensaure Kalke ist zusätzlich zum Siebdurchgang (Vermahlung) eine Mindestreaktivität vorgeschrieben.
Die Reaktivität nach der Methode Sauerbeck/Rietz gibt an, wie schnell sich kohlensaurer Kalk in 10 Minuten in verdünnter Salzsäure umsetzt. Vorgeschrieben sind mind. 15 % Reaktivität. Der bekannte „BvG 90“ hat eine Reaktivität von 60 %. Er liegt also in der Löslichkeit bereits deutlich über der geforderten gesetzlichen Norm und hat seine Anwender bisher sehr zufrieden gestellt.
Wem diese rasche Kalkwirkung bislang noch zu langsam war, der kann nunmehr von der BvG den „BvG 80/5 LU“ beziehen. „LU“ steht für leicht umsetzbar, was bedeutet, dass die Reaktivität mindestens 80 % beträgt. Erst dann erlaubt es das Düngemittelrecht diese Bezeichnung zu verwenden.
„BvG 80/5 LU“ ist ein besonderer Qualitätsdüngekalk. Die Reaktivität liegt sogar noch deutlich über dieser Norm, nämlich bei 99 %. Besonders hervorzuheben ist außerdem die Zusammensetzung. Neben dem Gehalt von 85 % CaCO3 sind zusätzlich 5 % MgCO3 im angefeuchteten Zustand enthalten. Somit werden mit einer normalen Erhaltungskalkung von 30 dt/ha gleichzeitig ohne Mehrkosten 70 kg/ha MgO ausgebracht. Damit ist auch der Magnesiumbedarf der Folgekulturen gedeckt. 

Verwendung von „BvG 80/5 LU“ zur Einstreu im Stall oder als Kalkstrohmatte:

  „BvG 85/5 LU“ eignet sich sehr gut zur Einstreu in Liegeboxen oder zur Vermischung mit Stroh. Durch die äußerst feine Vermahlung besteht keine Gefahr, dass sich „BvG 85/5 LU“ im Güllekanal absetzt. Mit dem Futtermischwagen kann „BvG 85/5 LU“ bestens mit dem Stroh zusammen gemischt werden.

"BvG 80/5"
Liefergebiet: Baden-Württemberg, Schwaben, Ober-, Mittel- und Unterfranken

„BvG 80/5" ist ein besonders hochwertiger
kohlensaurer Kalk mit Magnesium.

Neben dem Gehalt von 85% CaCO3 sind zusätzlich 5% MgCO3 enthalten.

80% CaCO3 Calciumcarbonat
5% MgCO3 Magnesiumcarbonat
51% basisch wirksame Bestandteile
, berechnet als CaO
„BvG 80/5" ist fein gemahlen und dadurch auch für die

Kalkstrohmatte
bestens geeignet.


Lieferung, Lagerung und Ausbringung:

„BvG 85/5 LU“ und "BvG 80/5" sind angefeuchtet und die Anlieferung erfolgt lose, mit Kipper LKW. Die Liefermenge beträgt entweder eine ganze Ladung mit 27 t oder eine geteilte Ladung mit 12 und 15 Tonnen. Direkt am Feldrand erfolgt die Lagerung oder auf einer befestigten Fläche. Eine Abdeckung ist empfehlenswert, um die Düngekalke vor Regen oder Austrocknung zu schützen. Die Ausbringung kann mit vorhandenen Feuchtkalkstreuern problemlos durchgeführt werden. Am besten eignen sich die BvG Feuchtkalkstreuer.